GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOS

   NAXOS

NAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOSNAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOS
Satelite Map




Für diese Firma wurden keine Bilder gefunden

Siehe auf der Karte
Satelite Map
Das Geologische Museum von Apeiranthos gehört administrativ zur "Gemeinde von Naxos und kleinen Kykladen". Funktioniert als kleine Sammlung von Mineralien und Erzen ab 1964 beim Bau der Grundschule von Apeiranthos. Es befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes des Kulturzentrums des Dorfes. Der Besucher - abhängig von der Zeit und den Interessen - hat die Möglichkeit, Exponate und erläuternde Plakate zu wählen, die ein breites Spektrum geologischer Themen abdecken. Ausstellungen und geologische Karten vermitteln die lokale Geologie, die Lithologie verschiedener geologischer Einheiten von Naxos und der südlichen Ägäis sowie die Bedeutung von Mineralien, Mineralstoffen und Mineralprodukten für die Wirtschaft und die Zivilisation. Die notwendigen Informationen über Exponate werden in griechischer und englischer Sprache auf einfache Weise gegeben, die für Nicht-Spezialisten zugänglich sind. Der Besucher beginnt seine Reise von der "Naxos Hall" und fährt in der "Ägäis und der Welthalle" fort.   "Naxos Hall": Thematische Themen - Exponate · Die Geologie von Naxos und die Felsen in der Insel ausgesetzt · Die physische Geographie der Insel, lokales Klima und Hydrologie · Die Naxos Mineralstoffe (Marmor, Schmirgel, Chert) und der diachronische Beitrag der mineralischen Ausbeutung zur lokalen Wirtschaft und vor allem die Entwicklung der kykladischen Zivilisation · Emery und Produkte mit Schmirgel produziert · Minerale in Schmirgel und felsbildende Mineralien von Naxos-Lithologien · Die Geschichte der Schmetterlingsausbeutung in Naxos. Werkzeuge, die von Bergleuten in der Vergangenheit verwendet wurden · Die Entstehung von Schmirgel "Die Ägäis und die Welthalle": Thematische Themen - Ausstellungen · Geologie der Südlichen Ägäis mit Schwerpunkt im "Attico-Kykladengürtel". In den Vitrinen (Blueschistgesteine, Eclogites, Greenschistgesteine, Granitoiden, Vulkane des Südägäischen Aktivvulkanbogens) werden repräsentative Stichproben von Felsen und Mineralien der kritischen lithologischen Einheiten der südlichen Ägäisinseln ausgestellt. Auch auf dem Display sind Proben von Erzen, die von der Antike bis heute das Thema der Bergbau und Verarbeitung gewesen sind, die zur lokalen und nationalen Wirtschaft beitragen. · Fossilien in der Ägäis und der Welt gefunden. Die Oberkiefer eines Zwerg-Elefanten, der in Naxos während des Spät-Pleistozäns lebte, ist ebenfalls ausgestellt · Eine Sammlung von auffallend schönen Proben von Mineralien und Felsen aus der Ägäis und mehr als 20 Ländern weltweit · Ein Poster, um den "Rock Cycle" und typische Beispiele von Felsen von jedem Rock-Typ zu erklären · Erklärende Darstellung der Bedeutung von Mineralien in unserem alltäglichen Leben mit typischen Proben von Mineralien und Erzen · Eine vollständige Sammlung von griechischen Mineralwaren und Produkten, die nach ihrer Verarbeitung hergestellt wurden · Felsen und Mineralien aus dem Troodos Ophiolitic Complex (Zypern) werden separat in einer Vitrine ausgestellt · Fluoreszierende Mineralien * Die "Naxos Ηall" wurde im Jahre 2016 gegründet. Die alte Halle des Geologischen Museums von Apeiranthos wurde umgebaut, um die Ausstellung "Die Ägäis und die Welt" unterzubringen. Das Design der gesamten Ausstellung, die Zusammensetzung der informativen Plakate und Der Erwerb neuer Mineral- und Gesteinsmuster wurde durch die Initiative und den Beitrag von Nikolaos Skarpelis, Professor Emeritus der Wirtschaftsgeologie der Nationalen und Kapodistrischen Universität Athen, ermöglicht. Der Eintritt ist frei Zugänglichkeit für Rollstühle Zugänglich für Rollstühle.
Firmenname:
GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOS
Kontaktperson:
APEIRANTHOS
Postanschrift:
Apeiranthos
PLZ:
84300
Stadt:
NAXOS
Rufnummer:
NAXOS: GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOS

Art:

Sichtbare Räume

  • Keine Bewertung für diese aktivität gefunden.
    Seien Sie der Erste, der eine Rezension schreiben wird!

   

Siehe andere Unternehmen im Zusammenhang mit GEOLOGICAL MUSEUM OF APEIRANTHOS

Augenblick bitte. Die Suche dauert wenige Sekunden.