MILOS MINING MUSEUM

   MILOS

MILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUMMILOS: MILOS MINING MUSEUM
Satelite Map




Für diese Firma wurden keine Bilder gefunden

Siehe auf der Karte
Satelite Map

Milos Mining Museum befindet sich in Adamas, dem Hafen der Insel, und seine Niederlassung zielt darauf ab, die Bergbaugeschichte von Milos zu ehren und zu fördern und den mineralischen Reichtum der Insel zu zeigen.

Das Milos Mining Museum wurde gegründet und betreibt mit der Unterstützung von S & B Industrial Minerals SA Milos Long Mining Geschichte und Mineral Reichtum zu zeigen und zu ehren. Seine Bauarbeiten, begonnen 1995 und wurden drei Jahre später abgeschlossen, als das Museum am 23. Mai 1998 seine Pforten für die Öffentlichkeit öffnete.

Gegenstände, Bilder und Fotografien in den Ausstellungsbereichen des Museums präsentieren die eindrucksvolle geologische Besonderheit von Milos und erzählen auf ihre eigene Weise die Bergbaugeschichte der Insel , während sie zugleich denjenigen, die gearbeitet haben, ein Minimum an Tribut zollen Und arbeiten noch für die Entwicklung des Bergbaus auf der Insel, und sie verbinden auch die Vergangenheit mit der Gegenwart.

Das Gebäude, in dem das Museum untergebracht ist, umfasst den Boden und den 1. Stock, der die Hauptausstellungsgebiete bildet, sowie die Nebenräume im Keller.

Im Erdgeschoss bekommt der Besucher einen ersten Kontakt zum Bergbau und der Tätigkeit von Milos. Eine Reihe von Fotografien, Darstellungen und Gemälden zeigen schematisch ihre verschiedenen Stufen. Die Präsentation ist umgeben von alten und neuen geologischen und topographischen Karten der Insel, mehreren authentischen Werkzeugen und Instrumenten. Darüber hinaus werden Darstellungen der aktuellen Bergbauaktivitäten und Umgebungsarbeiten vorgestellt.

Der Raum der 1. Etage ist der Präsentation von Milos 'mineralischem Reichtum gewidmet. Proben von Mineralien, die in den gegenwärtigen Bergbauaktivitäten der Insel vorherrschen, sind in Fensterfällen ausgestellt, begleitet von fotografischem Material und Informationen über ihre Verarbeitung und Verwendung.

Die Hilfseinrichtungen des Kellers bestehen aus einem Raum mit einer Kapazität von 40 Personen, ausgestattet mit audiovisuellen Mitteln, um Videos zu veröffentlichen, die sich auf die Themen des Museums beziehen und wissenschaftliche Veranstaltungen veranstalten, sowie ein Raum für verschiedene Zwecke, wie Bildungsprogramme, spezielle Ausstellungen und andere Aktionen / Veranstaltungen.

Firmenname:
MILOS MINING MUSEUM, S&B INDUSTRIAL MINERALS S.A.
Kontaktperson:
MANOUSOS KANTSOS
Postanschrift:
ADAMANTAS
PLZ:
84801
Stadt:
MILOS
Rufnummer:
Fax:
2287023984
URL:
MILOS: MILOS MINING MUSEUM

Art:

Sichtbare Räume

  • Keine Bewertung für diese aktivität gefunden.
    Seien Sie der Erste, der eine Rezension schreiben wird!

   

Siehe andere Unternehmen im Zusammenhang mit MILOS MINING MUSEUM

Augenblick bitte. Die Suche dauert wenige Sekunden.