APOLLON THEATER

  

: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER: APOLLON THEATER
Satelite Map




Für diese Firma wurden keine Bilder gefunden

Siehe auf der Karte
Satelite Map
Mike Salvagos, aus Chios Extraktion, ergriff zuerst die Initiative, um eine gemeinsame Firma zu bilden, um Geld für den Bau des Stadttheaters und des "Hellas Club" (heutiges Kulturzentrum) auf städtischen Baugrundstücken zu sammeln. Der italienische städtische Architekt P. Sambo übernahm die Planung des APOLLO-Theaters und überwachte seine Konzeption; Das Theater gilt als Miniatur der Mailänder Scala in ihrer ursprünglichen Form. Die Arbeiten am APOLLO-Theater begannen im März 1862. Die Einweihung fand am 20. April 1864 mit einer Aufführung von Verdis Oper "Rigoletto" durch eine italienische Oper statt. Der Musiklehrer Frederick Stevens, der damals viele Shows produzierte, inszenierte die Produktion. Auf der APOLLO-Bühne gab es Opern, Operetten und Musicals (seit 1900) mit Stars des italienischen und griechischen Lyric Theatre jener Jahre, wie Elsa Engel, Kavafakis. Paola Nicolescu und Dramalis. Theaterstücke wurden auch mit den besten griechischen Schauspielern präsentiert, darunter E. Pantopoulos, M. Myrat, Edm. Furst, T. Lepeniotis, P. Gabrielides, Wasili Argyropoulos, M. Katrakis, der Songwriter Attik, Eleni Chalkousi, Laoutari, Kybeli Andrianou, Rosalie Nika, Katherine Veroni und Marika Kotopouli. Letzteres wurde oft im APOLLO Theater gezeigt. Am 24. März 1953 gab sie die letzte Aufführung ihres Lebens in diesem Theater in dem Stück "Shadow" von Dario Nicodemi. Dies war auch die letzte große Leistung bei APOLLO. Im Laufe der Jahre erlitt das Theater Significant Schaden. Die Restaurierungsarbeiten, die kürzlich abgeschlossen wurden, wurden mit Entwürfen des Architekten Peter Pikionis durchgeführt, die vom Kulturministerium genehmigt wurden, mit der Aufsicht und Zusammenarbeit der Städtischen Technischen Dienste. Die Gemeinde bedankt sich herzlich bei allen, die viele Jahre in ihrer Position gearbeitet haben und sich um die Restaurierung des APOLLO-Theaters bemüht haben, insbesondere im Kulturministerium und in der Europäischen Union.
Firmenname:
APOLLON THEATER, MUNICIPALITY OF SYROS HERMOUPOLIS
Kontaktperson:
ALEXANDRA TOMAI
Postanschrift:
Theaterplatz
PLZ:
84100
Stadt:
HERMOUPOLI
Rufnummer:
E-mail:
URL:
: APOLLON THEATER

Art:

Museen

  • Keine Bewertung für diese aktivität gefunden.
    Seien Sie der Erste, der eine Rezension schreiben wird!

   

Augenblick bitte. Die Suche dauert wenige Sekunden.